Psychotherapie in der Gruppe

Bild1

Fern vom geschäftigen Alltag geprägt von Reizüberflutung und äusserem Funktionieren, machen wir uns in ruhiger Atmosphäre und im Halt der Gruppe behutsam auf den Weg zu uns selbst. Mittels psychischer Tiefenarbeit lösen wir alte Blockierungen und Traumata, die uns hindern, im Alltag frei zu sein. Blockierungen und Traumata bemerken wir, wenn wir von einem zum anderen Moment emotional reagieren, uns unverstanden oder alleine gelassen fühlen, unser Körpergefühl verlieren, misstrauisch werden, den anderen ändern wollen, die Stimme verlieren, Alpträume haben oder andere starke (Körper-) Phänomene erleben.

Auch für Paare kann die Selbsterfahrung einen klärenden Einfluss haben. Paare ziehen sich oft unbewusst mit ähnlichen Verletzungen aus der Vergangenheit an und lösen diese nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip beim Partner immer wieder aus. Diese Momente scheinen zu unlösbaren und sich wiederholenden Konflikten zu führen. Die Selbsterfahrung kann zu einem neuen Verständnis gegenseitiger Verflechtungen und zu nachhaltiger Erfahrung gemeinsamer Ressourcen führen.

Mit Atem- und Energieübungen sollen wir uns entspannen und uns auf die Selbsterfahrung einstimmen. Therapeutische Zugänge sind ferner Rollenspeile, Familienstrukturen, Traumaarbeit, Zugänge zu Träumen und Bildern (= Psychodrama).

Zeitpunkt:
Jeweils am Mittwoch von 16:00 – 19:00

Kosten:
Das Gruppenangebot kostet 300.- pro Monat. Dabei sind vier Termine an drei Stunden und eine Aufstellungsarbeit enthalten. Das Angebot wird zu einem Teil von der Zusatzversicherung übernommen (psychologische Psychohterapie unter Komplementär- oder Alternativmedizin). Die Beiträge unterscheiden sich je nach Versicherungsanbieter und eine vorzeitige Klärung der tatsächlich selbsttragenden Kosten lohnt sich. Eine Übersicht der Zusatzleistungen aller Versicherungen finden Sie hier. Die Gruppentherapie hat sich als besonders kostengünstiges und dennoch effizientes Angebot bewährt.

Ort:
Das ambulante Angebot findet in der Gemeinschaftpraxis mit MSc Sandra Hofstetter an folgender Adresse statt:

PSYOGA – Raum für Psychtherapie und Yoga.
Mitten in der Stadt Bern und doch in Aarenähe
Weihergasse 7 in 3005 Bern

Die Praxis ist in 10 Minuten zu Fuss vom Bahnhof Bern erreichbar. Die genaue Wegbeschreibung finden Sie hier.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail: patrick.figioli@psychologie.ch.